Maritim 4.0

DVV Media Group

Sechste Schiff & Hafen-Konferenz "Maritim 4.0" wieder als Präsenzveranstaltung

Die 2016 gestartete Schiff&Hafen-Veranstaltungsreihe „Maritim 4.0“ wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Nachdem im vergangenen Jahr coronabedingt nur ein Online-Format realisiert werden konnte, richtet die DVV Media Group in diesem Jahr die diesjährige sechste Konferenz „Maritim 4.0“ wieder als Präsenzveranstaltung aus.

Am 14. Oktober werden im Empire River Side Hotel in Hamburg erneut die Chancen und Herausforderungen für die maritime Wirtschaft in der zunehmend digital vernetzten Arbeitswelt im Mittelpunkt stehen. Mit Blick auf die neuesten Trends und Entwicklungen der vergangenen Monate erwarten die Teilnehmer neben spannenden Vorträgen zahlreiche Best-Practice-Berichte. Dabei stehen grundlegende Themen wie Daten, Standards und Services als auch Aspekte der autonomen Schifffahrt, intelligente Lösungen für Häfen sowie digitale Testfelder im Fokus. Darüber hinaus werden bereits erfolgreiche Kooperationen von maritimen Start-Ups mit traditionellen Branchenakteuren vorgestellt. Auch diskutieren wieder Vertreter von Reedereien mit ganz unterschiedlicher Ausrichtung ihre Ansichten und Strategien im Umgang mit den digitalen Technologien und möglichen Geschäftsmodellen. 

Für die Mitglieder des VDMA als Kooperationspartner ist ein Rabatt auf den regulären Preis eingerichtet.

Mehr Informationen und Anmeldung unter: 

https://www.schiffundhafen.de/veranstaltungen/detail/6-schiffamphafen-konferenzmaritim-40.html