VDMA Gehaltsstudie 2019 - 2020

Shutterstock

Gehälter im Maschinenbau

Gegenstand dieser Studie sind Vergütungen und sonstige Leistungen typischer Positionen bei den
teilnehmenden Unternehmen. Den Positionenkatalog sowie Spielregeln der Klassifizierung haben wir
in einem Workshop mit VDMA Mitgliedern definiert.

Insgesamt 136 Positionen beschreiben die kaufmännischen und technischen Funktionsbereiche
(angelehnt an die Wertschöpfungskette) im Unternehmen. Neben den Angestelltenvergütungen
sind auch die Löhne der (ehemals) gewerblichen Arbeitnehmer ermittelt und verglichen.

Hinweise:

  • Die Basis der Gehälter in der Gehaltsstudie sind 38 Stunden. Entsprechend wurden die Gehälter je nach vertraglicher Arbeitszeit hochgerechnet. Die 38 h-Woche ist der durchschnittliche Wert unter unseren Mitgliedern, der in unseren Benchmark zur Personalarbeit ermittelt wurde.
  • Das Gehaltszahlen beziehen sich außerdem auf das Gesamtgehalt (Arbeitnehmerbrutto) einschließlich aller Nebenleistungen.

Unsere Mitglieder können diese Studie für 750 EURO (zzgl. MwSt.) beim VDMA-Verlag erwerben. Studienteilnehmer erhalten diese kostenlos.

Weitere Informationen zu dieser Studie finden Sie hier.

Externe Mitglieder der AG Marine Equipment and Systems wenden sich für eine Bestellung bitte an

Thomas Roggel, VDMA Verlag
Tel.: +49 69 6603-1412, E-Mail: thomas.roggel@vdma.org