Statustagung "Maritime Technologien"

Shutterstock

10.12.2019, Berlin

Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) einmal jährlich veranstaltete Statustagung „Maritime Technologien“ zählt zu den bedeutenden Fachkonferenzen der maritimen Branche in Deutschland.

Die maritime Wirtschaft wird geprägt durch eine fortschreitende Digitalisierung und erfährt einen tiefgreifenden Wandel durch die sich dynamisch verändernden politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Daher ist ein intensiver Austausch innerhalb der Branche wichtiger denn je. Die Statustagung bietet seit Jahren eine herausragende Diskussions- und Informationsplattform für Innovationstreiber aus Industrie, Forschung, Verbänden und Politik.

Einen Schwerpunkt in diesem Jahr bildet die Podiumsdiskussion zum Thema „Auf dem Weg zum autonomen Schiff – Technologien und Rahmenbedingungen“. Hier werden innovative Lösungsansätze und regulatorische Voraussetzungen für den Einsatz von selbstfahrenden Systemen in der Binnenschifffahrt beleuchtet.

Eröffnet wird die Statustagung vom Koordinator der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft, Norbert Brackmann, MdB.

Die Statustagung „Maritime Technologien“ findet am 10. Dezember 2019 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Invalidenstraße 48, 10115 Berlin, statt.  

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link:

www.ptj.de/projektfoerderung/maritime-forschungsstrategie/statustagung