Caspian Oil & Gas 2018

Caspian Oil & Gas

29. - 31.05.2018, Baku, Aserbaidschan - Deutscher Gemeinschaftsstand mit Förderung des Bundes

Die "Caspian Oil and Gas" ist die wichtigste Wirtschaftsveranstaltung Aserbaidschans und besitzt zudem große Bedeutung für den gesamten kaspischen Raum. Zur jährlich veranstalteten Messe wird parallel die Caspian Oil & Gas Conference durchgeführt.

 Im Jahr 2018 stellten nach Angaben des Veranstalters 312 Aussteller aus 38 Ländern aus. Mit Länderpavillons beteiligten sich u. a. Russland, Weißrussland und Italien. Gezeigt wurden Explorationstechnik, Offshore-Technik, Bohrtechnik, Pipelines und Ausrüstungen.

Deutschland stellte seit 2004 regelmäßig mit einem Gemeinschaftsstand auf der Oil & Gas in Baku aus. 2016 stellten zehn (2015: 9) Unternehmen auf 113 (2014: 115) qm ihre Produkte aus. In die Firmenpräsentation wurde ein Bundesinformationsstand von zusätzlich 46 qm integriert, der bei allen deutschen Gemeinschaftsbeteiligungen als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Aussteller fungiert.

In den Jahren 2017 und 2018 wurden keine Gemeinschaftsbeteiligungen realisiert, im Jahr 2019 jedoch wird Deutschland wieder mit einer bundesgeförderten Gemeinschaftsbeteiligung wieder in Baku vertreten sein.

Für weitere Informationen zu dieser Messe wenden Sie sich bitte an

Frau Monika Hollacher, VDMA, Außenwirtschaft
Tel.: +49 69 6603-1448, E-Mail: monika.hollacher@vdma.org

Weitere Daten finden Sie auf der Internetseite der Messe unter nachstehendem Link.:

www.caspianoil-gas.com