Geschäftsanbahnungsreise "Schiffbau Finnland"

Shutterstock

Geschäftsanbahnungsreise „Schiffbau und maritime Wirtschaft“ in Finnland im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms nach Turku und Helsinki vom 13. - 07.05.2019

Ziel der Geschäftsanbahnungsreise ist es, deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung neuer Absatzmärkte und der internationalen Positionierung zu unterstützen.

Die Geschäftsanbahnung richtet sich primär an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) der Branchen Schiffbau und maritime Wirtschaft und anverwandten Teilbranchen. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Unternehmen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen berücksichtigt, KMU haben Vorrang vor Großunternehmen.

Das Infoblatt zu dieser Reise kann mit unten stehendem Icon herunter geladen werden.

Für weitere Informationen zu dieser Reise wenden Sie sich bitte an

Hauke Schlegel, VDMA, Marine Equipment and Systems
Tel.: +49 40 507 207-17, E-Mail: hauke.schlegel@vdma.org

Downloads