Noris Automation GmbH und PBES Norway geben Partnerschaft bekannt

Yevgenti Mashov--Fotolia

NORIS Automation GmbH und PBES geben eine Partnerschaft zum Vertrieb von Batteriespeichern für den Einsatz im maritimen Sektor bekannt.

Diese Batteriespeicher werden z. B. auf Schiffen mit Hybrid- und Elektroantrieben eingesetzt. Dies unterstreicht einmal mehr die "grüne Wende", deren Bedeutung in der Schiffbaubranche seit Jahren zunimmt. Erhöhung der Effizienz und Verringerung der Schadstoffbelastung sind hierbei zwei der zentralen Ziele für die kommerzielle Schifffahrt.

PBES (www.pbes.com) entwickelt und fertigt leistungsstarke Lithium-Ionen-Batteriespeicher und ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich vernetzter Energiespeicher für Industrie- und Marine-Anwendungen. “Wir freuen uns sehr über die wichtige Partnerschaft mit PBES,” erklärte Uwe Ulrich, Geschäftsführer der NORIS Automation GmbH.“, denn die Zukunft der Schifffahrt wird von Hybrid- und Elektroantrieben bestimmt werden.”

Brent Perry, Geschäftsführer von PBES brachte zum Ausdruck, dass ein Unternehmen wie NORIS, mit mehr als 90 Jahren Erfahrung in der Schiffbauindustrie, der ideale Partner sei, um die Produkte von PBES der Branche näher zu bringen. NORIS erweitert mit den Batteriespeichersystemen sein Produktportfolio und strebt in Zukunft auch deren Anwendung in den eigenen Powermanagementsystemen an.

Quelle: NORIS Group GmbH