Technik

12.02.2020
Der „Green Deal“ der Europäischen Kommission sieht vor, dass Europa im Jahr 2050 der erste klimaneutrale Kontinent ist. Damit dies nicht nur eine kühne Vision bleibt, ist der Einsatz der Power-to-X Technologie dringend erforderlich. In der Technologie liegen große Exportchancen für deutsche Unternehmen.
12.02.2020
Die Europäische Kommission hat die finale Version des Orientierungspapiers zur strategischen Ausrichtung von Horizont Europa für die Jahre 2021 bis 2024 veröffentlicht.
12.02.2020
Mit einer Kombination aus autonomen Bussen und Fähren könnte in Zukunft der Nahverkehr in Kiel revolutioniert werden.
28.01.2020
Mit MTP (Module Type Package) soll die Kommunikation zwischen Systemen und Leitebenen standardisiert und so die Wertschöpfungskette bei Bau und Inbetriebnahme von Schiffen verbessert werden. Die Ergebnisse einer vom VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) durchgeführten Umfrage haben eine hohe Akzeptanz dieser modularen Automatisierungstechnologie aufgezeigt und verdeutlichen das große Potenzial für die maritime Branche.
23.01.2020
Kurzbericht zur Sitzung vom 10.12.2019
29.11.2019
Aktualisierung des bewährten Online-Herstellerverzeichnises im Jahr 2020
Das weltweit erste Containerschiff, das für den Betrieb mit LNG nachgerüstet wurde, wird erstmals Gas aus erneuerbaren Energiequellen nutzen
25.10.2019
Das Maschinenbauunternehmen Nemos hat ein Wellenkraftwerk entwickelt, das die Energie des Meeres weitaus effektiver nutzt als bisher getestete Anlagen. Nun ist ein Prototyp in Betrieb gegangen.
27.09.2019
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) startete am 20.09.2019 die nächste Runde der Voruntersuchung von Flächen für Offshore-Windparks. Untersucht werden die Flächen N-6.6 und N-6.7 in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) der Nordsee.
27.09.2019
Antragseinreichung bis 18.12.2019 möglich!
19.07.2019
Die EU-Kommission hat das aktualisierte Arbeitsprogramm 2018 - 2020 veröffentlicht.
Was hat sich seit dem Start unserer Initiative "Maritime Energiewende" in der Branche getan? Eine ganze Menge! Hier finden Sie eindrucksvolle Beispiele, welchen Beitrag die Industriemotorenbranche zur Maritimen Energiewende leistet.
15.03.2019
Unser Mitgliedsunternehmen, das Hamburger Ingenieurunternehmen TECHNOLOG GmbH, hat von HAPAG-LLOYD den Auftrag erhalten, den weltweit ersten Umbau eines großen Containerschiffes auf Flüssiggasantrieb (LNG) durchzuführen.
20.02.2019
Synthetische Kraftstoffe sind ein wesentlicher Baustein der Energiewende, denn sie schlagen die Brücke zwischen den Sektoren.
16.01.2019
EU-Ausschreibung des EU Maritime and Fisheries Fund - Deadline 31.01.2019
16.01.2019
Am 19. Dezember 2018 wurde die überarbeitete "Richtlinie über Zuwendungen für Binnenschifffahrtsunternehmen zur nachhaltigen Modernisierung von Binnenschiffen" im Bundesanzeiger veröffentlicht. Sie ist am 1. Januar 2019 in Kraft getreten und läuft am 31. Dezember 2019 aus. Sie stellt damit lediglich eine Überarbeitung und einjährige Verlängerung der seit 2015 bestehenden Förderrichtlinie dar.
13.12.2018
Mehr Geld für maritime Forschung: Maritimer Koordinator Brackmann ruft zu Ideen im neuen Förderschwerpunkt „Maritime.Green propulsion“ auf.
23.08.2018
Motivation der Beteiligten in den unterschiedlichen Schiffbau-Wertschöpfungsstufen
Das Fraunhofer-Institut IFAM (Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung) sucht einen Projektpartner zur Entwicklung eine großflächige, nasschemische Lackapplikation
Alexandra Dreyer
Alexandra Dreyer
Referentin
(+49 40) 507 207-12
(+49 40) 507 207-55